Lesung - Gauti Kristmannsson: "Ausbrüche und Eindrücke - Essays zur isländischen Gegenwartsliteratur"

organisiert durch Botschaft von Island

Botschaft von Island

Dienstag, 18.12.2012 um 19:00

  • Registrierungsformular

    Registrieren Sie sich hier für "Lesung - Gauti Kristmannsson: "Ausbrüche und Eindrücke - Essays zur isländischen Gegenwartsliteratur""

    Bitte wählen Sie:

    Bitte ergänzen Sie Ihre Daten hier.

    * = erforderlich

    Name der Begleitung

  • Titel

     

    Prof. Dr. Gauti Kristmannsson von der Universität Islands liest aus seinem neu erschienen Buch Ausbrüche und Eindrücke, einem Buch mit über 50 Besprechungen isländischer Bücher aus den Jahren 2002-2011.
     
    In dieser Zeit rezensierte er neu erschienene Werke für das Kulturprogramm des Staatlichen Rundfunks. Im vergangenen Jahr wurde dann eine Auswahl dieser Kritiken publiziert und jetzt ins Deutsch übersetzt. Das Buch bietet einen guten Überblick über die neuesten Autoren und Trends der isländischen Literatur, die auf der Frankfurter Buchmesse unter der Überschrift Sagenhaftes Island mit so geradezu überschäumender Begeisterung aufgenommen wurde, in der Tat ein wahrer Ausbruch der Literatur – der uns mit der Frage zurücklässt, welcher Eindruck am Ende zurückbleibt.
     
    Gauti Kristmannsson wird nicht nur aus seinem Buch lesen, sondern auch eine kurze Präsentation der isländische Gegenwartsliteratur geben, mit besonderem Blick auf das Phänomen der Weihnachtsflut in einem Land mit knapp über 300.000 Einwohner, in dem auch in diesem Jahr wieder über 900 Bücher zu Weihnachten herausgegeben werden. 
    Prof. Dr. Gauti Kristmannsson von der Universität Islands liest aus seinem neu erschienen Buch Ausbrüche und Eindrücke, einem Buch mit über 50 Besprechungen isländischer Bücher aus den Jahren 2002-2011.
     
    In dieser Zeit rezensierte er neu erschienene Werke für das Kulturprogramm des Staatlichen Rundfunks. Im vergangenen Jahr wurde dann eine Auswahl dieser Kritiken publiziert und jetzt ins Deutsch übersetzt. Das Buch bietet einen guten Überblick über die neuesten Autoren und Trends der isländischen Literatur, die auf der Frankfurter Buchmesse unter der Überschrift Sagenhaftes Island mit so geradezu überschäumender Begeisterung aufgenommen wurde, in der Tat ein wahrer Ausbruch der Literatur – der uns mit der Frage zurücklässt, welcher Eindruck am Ende zurückbleibt.
     
    Gauti Kristmannsson wird nicht nur aus seinem Buch lesen, sondern auch eine kurze Präsentation der isländische Gegenwartsliteratur geben, mit besonderem Blick auf das Phänomen der Weihnachtsflut in einem Land mit knapp über 300.000 Einwohner, in dem auch in diesem Jahr wieder über 900 Bücher zu Weihnachten herausgegeben werden. 
    Prof. Dr. Gauti Kristmannsson von der Universität Islands liest aus seinem neu erschienen Buch Ausbrüche und Eindrücke, einem Buch mit über 50 Besprechungen isländischer Bücher aus den Jahren 2002-2011.
     
    In dieser Zeit rezensierte er neu erschienene Werke für das Kulturprogramm des Staatlichen Rundfunks. Im vergangenen Jahr wurde dann eine Auswahl dieser Kritiken publiziert und jetzt ins Deutsch übersetzt. Das Buch bietet einen guten Überblick über die neuesten Autoren und Trends der isländischen Literatur, die auf der Frankfurter Buchmesse unter der Überschrift Sagenhaftes Island mit so geradezu überschäumender Begeisterung aufgenommen wurde, in der Tat ein wahrer Ausbruch der Literatur – der uns mit der Frage zurücklässt, welcher Eindruck am Ende zurückbleibt.
     
    Gauti Kristmannsson wird nicht nur aus seinem Buch lesen, sondern auch eine kurze Präsentation der isländische Gegenwartsliteratur geben, mit besonderem Blick auf das Phänomen der Weihnachtsflut in einem Land mit knapp über 300.000 Einwohner, in dem auch in diesem Jahr wieder über 900 Bücher zu Weihnachten herausgegeben werden. 
    Prof. Dr. Gauti Kristmannsson von der Universität Islands liest aus seinem neu erschienen Buch Ausbrüche und Eindrücke, einem Buch mit über 50 Besprechungen isländischer Bücher aus den Jahren 2002-2011.
     
    In dieser Zeit rezensierte er neu erschienene Werke für das Kulturprogramm des Staatlichen Rundfunks. Im vergangenen Jahr wurde dann eine Auswahl dieser Kritiken publiziert und jetzt ins Deutsch übersetzt. Das Buch bietet einen guten Überblick über die neuesten Autoren und Trends der isländischen Literatur, die auf der Frankfurter Buchmesse unter der Überschrift Sagenhaftes Island mit so geradezu überschäumender Begeisterung aufgenommen wurde, in der Tat ein wahrer Ausbruch der Literatur – der uns mit der Frage zurücklässt, welcher Eindruck am Ende zurückbleibt.
     
    Gauti Kristmannsson wird nicht nur aus seinem Buch lesen, sondern auch eine kurze Präsentation der isländische Gegenwartsliteratur geben, mit besonderem Blick auf das Phänomen der Weihnachtsflut in einem Land mit knapp über 300.000 Einwohner, in dem auch in diesem Jahr wieder über 900 Bücher zu Weihnachten herausgegeben werden. 
     
  • Weitere Events

powered by amiando

Veranstalter dieses Events: Botschaft von Island
Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING EVENTS

Impressum